Das Swiss Sailing Team ist die vom Schweizerischen Seglerverband, Swiss Sailing, beauftragte Institution zur Organisation und Förderung des Olympischen Segelsports und des Nachwuchses in den von Swiss Sailing definierten Juniorenklassen.

Suivez les athlètes suisses à Rio.

News vom Swiss Sailing Team

image1

Alvaro Marinho – Interview

Warum eine Olympische Bootsklasse? Was gefällt dir an diesem Job? Alvaro Marinho : Die Olympische Bootsklasse ist das höchste Level, von dem ein Segler träumen kann und man muss viele Jahre sehr hart arbeiten, um sich einen Startplatz beim wichtigsten Segelevent der Welt – den Olympischen Spielen – zu sichern. Genau dieses leidenschaftliche Arbeiten, um  (…)

The first stop of World Sailing's 2017 World Cup Series will see over 450 competitors race across the ten Olympic classes from Regatta Park at Coconut Grove, Miami from 24 – 29 January. Image free of editorial rights @Jesus Renedo / Sailing Energy / World Sailing

Erste Weltcupmedaille im RS:X Windsurfen – Swiss Sailing Team startet grandios in die neue Saison

Der erste Weltcup der Saison 2017 war überaus erfolgreich für Mateo Sanz Lanz (Surfsegelclub Sempachersee), der die Regatta auf Rang 3 beendete. An den Olympischen Spielen in Rio noch auf Platz 14, konzentriert er sich nun bereits voll auf Tokio 2020. Trotz der Abwesenheit einiger Spitzenathleten, ist der Gewinn der Bronzemedaille sehr motivierend für Mateo  (…)

SAILING NEWS

  • Optimist – Trofeu Vila de Palamos – Palamos ESP – Final results

    Mit je 3 Wettfahrten in allen Gruppen ging gestern die Trofeu Palamos bei wiederum guten Bedingungen zu Ende. Alberto Morales ESP konnte sich an der Spitze behaupten und siegte mit 2 Punkten Vorsprung auf die punktgleichen Baltasar Nacho ESP und William Risselin BEL. Weitere 2 Punkte dahinter folgen punktgleich als bestes Mädchen Maria Perello ESP,  (…)

    mehr erfahren
  • Laser – Championnat de la Méditerrannée – Hyères FRA – Final results

    Leichte Winde ermöglichten am Schlusstag der ersten Runde der Mittelmeer-Meisterschaft nur noch eine einzige Wettfahrt in allen 3 Klassen. Bei den Laser Standard (26 Teilnehmer) blieb Jean-Baptiste Bernaz FRA mit einem weiteren Laufsieg eine Klasse für sich. Félix Baudet SUI konnte bei den Laser 4.7 seine Führung behaupten, Theo Peyre FRA und Leonardo Finazzi SUI  (…)

    mehr erfahren
  • Optimist – Trofeu Vila de Palamos – Palamos ESP – Day 2

    Gestern blieb es in Palamos windstill, die 583 Teilnehmer unterhielten sich mit Fussball und weiteren Spielen am Strand bei Laune. Nach den ersten 3 Wettfahrten des Starttages führt Alberto Morales ESP mit einem Punkt Vorsprung auf Maria Perello ESP. Paul Clodi AUT ist 3., Maxime Thommen SUI folgt auf dem ausgezeichneten 4. Zwischenrang. Die Rangliste,  (…)

    mehr erfahren